Erste Hilfe? Erste Priorität!

Auch der Chef macht bei der Wiederbelebung mit

Hand aufs Herz: Könnt ihr im Ernstfall einer verletzen Person helfen? Mit Druckverband, stabiler Seitenlage und allem Drum und Dran? Bei vielen liegt der letzte Erste Hilfe-Kurs so lange zurück wie die Führerscheinprüfung – Dabei ist eine Auffrischung wichtig, um Leben retten zu können. Vier Personen aus unserer Firma haben sich diese Woche Zeit genommen und an einem Kurs des Deutschen Roten Kreuzes teilgenommen.

Trotz ernster Sache: Spaß muss seinDie Wiederbelebung muss geübt seinSchnell hat sich gezeigt: Selbst wenn der eine oder andere gewisse Dinge über Jahre hinweg behalten hat, einiges hat sich vereinfacht oder wird heute anders gemacht. Mit unserer Gruppe verging die Zeit mit Wiederbelebung, Verbände binden und Motoradhelme entfernen wie im Flug. Jede Menge praktische Übungen sorgten dafür, dass wir uns am Ende des Tages sicher fühlten, das Gelernte anwenden zu können.

Wir können jedem empfehlen, sein Wissen über Erste Hilfe aufzufrischen, damit im Notfall keine Fragezeichen über den Köpfen kreisen – Für uns hat sich der Tag gelohnt.

Von |2018-10-24T14:30:14+00:0024. Oktober 2018|Allgemein, News|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar